Umfangreiches Interview mit Dr. Thorsten Bosch im neuen Buch von Star-Friseur Thomas Esche

„Waschen, schneiden, führen: So klappt der Sprung vom Haarkünstler zum Friseur-Unternehmer“

Viele junge Friseure träumen vom eigenen Salon, ein Teil von ihnen wagt den Schritt in die Selbständigkeit. Doch wie wird aus einem talentierten Haarkünstler ein erfolgreicher Friseur-Unternehmer? Damit dieser Sprung gelingt, brauchen Jungunternehmerinnen und -unter­nehmer zusätzliches Wissen und Fähigkeiten, die nichts mit coolen Schnitten, den neuesten Styles oder einer gelungenen Farbberatung zu tun haben. Genau darum geht es in dem unterhaltsam geschriebenen Ratgeber „Waschen, schneiden, führen“, der kürzlich im Hamburger Verlag Kreutzfeldt digital erscheint.

Autor Thomas Esche vermittelt, worauf es bei der Führung von Mitarbeitern sowie der Entwicklung eines Unternehmens ankommt. Als erfahrener Friseur-Unternehmer, der als Coach und Berater junge Kollegen auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützt, kennt er die Heraus­forderungen nur zu gut, denen selbständige Friseur-Unternehmer(innen) gegenüberstehen.

Welche Führungsqualitäten sind entscheidend? Wie schafft man als Chef die richtigen Rahmen­bedingungen? Wie gelingt es, Vertrauen aufzubauen und Teams zu entwickeln? Auf diese und weitere Fragen gibt der Autor praxisnahe Antworten.

Und da ihm gerade die Themen Führung und Unternehmenskultur so wichtig sind, lag nichts näher, als u.a. den ausgewiesenen Führungsexperten Dr. Thorsten Bosch zu interviewen. Über viele Seiten gibt er Auskunft, wie das der Sprung zum Friseur-Unternehmer gelingen kann.

Thomas Esche und Dr. Thorsten Bosch (von links)

Thomas Esche und Dr. Thorsten Bosch (von links)

Der Autor

Thomas Esche, geb. 1970 in Frankfurt/Höchst, stammt aus einer alten Friseurfamilie. Er hat das Friseurgen quasi in die Wiege gelegt bekommen: Im Jahre 1910 gründete sein Urgroßvater Arthur Esche ein Friseurgeschäft in Chemnitz/Sachsen. Er selbst kennt alle Facetten der Friseurbranche, hat mehrere Jahre für die Musikbranche, für Künstler und Agenturen gearbeitet. Thomas Esche war 1997 Hessischer Landesmeister, hat 1999 die Goldmedaille bei der Deutschen Meisterschaft und 2002 mit dem CAT den Weltpokal in Osaka gewonnen.

Er ist Friseurunternehmer mit über 30 Mitarbeitern und außerdem seit mehreren Jahren als Coach und Berater in der Friseurbranche tätig. Thomas Esche ist zertifizierter Work Health Balance-Coach und hat sein eigenes Business Coaching Format „Future Steps“ entwickelt. Seine Herzensangelegen-heit ist es, das Image der Branche mit den vielen großartigen Menschen, die in ihr arbeiten, zu verbessern.

Informationen zum Buch

Print-Ausgabe: 29,90 EUR, ISBN 978-3-86623-548-9
eBook: 24,99 EUR, ISBN 978-3-86623-549-6 (EPUB), 978-3-86623-550-2 (Mobipocket)

Rezensionsexemplare für Journalisten sind auf Anfrage beim Verlag (Kreutzfeldt digital) erhältlich. Weitere Informationen siehe Link.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 2 | Durchschnitt: 3]