Beiträge

Flache Hierarchien: Kann in unserer Führungskultur wirklich jeder Chef sein?

Flache Hierarchien sind ein populäres Thema für Unternehmen ebenso wie für Management-Wissenschaftler und Berater. Viele Firmen werben mit einer Führungskultur, die durch ein geringes Maß an Hierarchieebenen sowie kurze Kommunikations- und Entscheidungswege geprägt ist. Bewerber messen im Umkehrschluss die Attraktivität eines potentiellen Arbeitgebers daran, ob diese Kriterien erfüllt sind.

Weiterlesen

Stationärer Arbeitsplatz versus virtuelle Arbeitsformen

Oder: Ohne Bindung geht es nicht!

In den vergangenen drei Dekaden ging der globale Trend immer stärker und scheinbar unumkehrbar vom stationären Arbeitsplatz mit mehr oder weniger festen Arbeitszeiten zu flexiblen, virtuellen Arbeitsformen. Die Möglichkeiten und Notwendigkeiten dafür ergaben sich aus der digitalen Revolution und einer immer stärker global vernetzten Welt. Die neuen Arbeitsformen haben die Strukturen und Regeln der Arbeitswelt nachhaltig verändert. Allerdings hat dieser Prozess auch seine Schattenseiten: Menschen sind soziale und vor allem emotionale Wesen, die mit virtueller Heimarbeit allein nicht glücklich werden.

Weiterlesen

Führung ohne Macht

Was Sie mit strategischer Kommunikation erreichen können

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Sie betrachten sich als hervorragenden Teamarbeiter. Mit Ihren Aufgaben und mit Ihren Kollegen fühlen Sie sich wohl. Auf Ihre fachliche Expertise können Sie sich absolut verlassen. Es könnte also eigentlich alles so bleiben, wie es ist. In der Praxis erwarten Unternehmen vor allem von ihren High Potentials allerdings eine dynamische Entwicklung inklusive des Aufbaus von Führungsqualitäten. Die eigen-verantwortliche Leitung einer Projektgruppe oder die fachliche Führungsverantwortung sind oft der erste Schritt – und in einer Matrixorganisation oft auch ein Test, ob und wie es für Sie darin auf der Karriereleiter weitergeht.
Weiterlesen