Newsletter – Dr. Thorsten Bosch AG – Der Insider – 06|2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

wieder ist ein Monat vergangen in dem wir uns viele Fragen bzgl. Führung, Weiterbildung und eben auch Personaltenwicklung gestellt haben. In einem sind wir uns sicher: die Personalentwicklung steckt in der Krise. Die Hintergründe zu dieser Auffassung gibt es im Leitartikel zu lesen.

Außerdem geben wir nochmals einen kleinen Einblick in unser Veranstaltungszentrum. Viele Events sind dieses Jahr schon (im wahrsten Sinne) ‚über die Bühne gegangen’ und weitere werden folgen. Die rechtzeitige Reservierung lohnt sich also genauso wie ein Blick in den Veranstaltungskalender.

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß beim Lesen.

Thorsten Bosch

Personalentwicklung in der Krise

Die fünf Kardinalfehler, die zu unwirksamer Personalentwicklung führen und wie Sie sie vermeiden können.

Die Personalentwicklung steckt in der Krise. Zumindest wird sie in einigen Branchen immer kritischer gesehen oder lediglich als Marketinginstrument missbraucht. So betitelt die Welt einen Artikel vom 26.05.2014:
„Personalentwicklung oft nur ein ‚Lippenbekenntnis‘“. Der Glaube an die Wirksamkeit von Personalentwicklung ist längst abgeblättert. Spätestens, wenn die ersten Umsatzrückgänge in Unternehmen zu verzeichnen sind, werden glühende Anhänger von Mitarbeiter-Entwicklung über Nacht zu ‚Agnostikern‘. Unternehmen glauben an die Personalentwicklung häufig nur, wenn gerade auch das Budget dafür vorhanden ist.

Weiterlesen

[Ein Blog von Patrizia Servidio]

Veranstaltungszentrum Ammersee

Stilvolle Event-Räume in Schondorf

Der Großraum Landsberg/Lech, Augsburg, Fünf-Seen-Land und München bietet einen der stilvollsten Veranstaltungsort der Region.
Seit letztem Sommer können Unternehmen wie auch Privatpersonen das Veranstaltungs-zentrum Ammersee in Schondorf für ihre Anlässe mieten. Mit dem Saal ‚Academia’, dem Pavillon sowie zwei Seminarräumen bietet das Veranstaltungszentrum Platz  für Workshops, Seminare, Business-Events und Privatfeiern für bis zu 90 Personen.

Weiterlesen

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]